Kays Brothers Amery Vineyard

Heimat des legendären Block 6 Shiraz. Das älteste Weingut in McLaren Vale befindet sich noch in den Händen der Gründerfamilie.

Unser Anfang

McLaren Vale liegt an der Küste Südaustraliens, ca. 40 km südlich von Adelaide, und ist als einer der Geburtsorte der südaustralischen Weinkultur bekannt.  Die in Australien geborenen Brüder Herbert & Frederick Kay (die Familie kam ursprünglich aus England) haben das Weingut im Jahr 1890 gegründete und im Jahr 1895 ihren ersten Wein gekeltert.

Das Weingut und die Gebäude stehen unter Denkmalschutz, die Weine werden nach wie vor traditionell nachhaltig ausgebaut. Die Weinphilosophie kann als „slow wines“ tituliert werden mit dem Ziel hochwertige Qualitätsweine zu kreieren die Ausgewogenheit, Finesse und Fruchtigkeit widerspiegeln.
Diese Weine, sind weit entfernt von den Weinen welche man oft im Supermarkt findet und die von der Weinindustrie Australiens in grossen Mengen produziert werden; sicherlich sind sie keine wuchtigen strotzenden Marmeladen-Alkohol-Bomben.


Es ist das historisch älteste Weingut der Region McLaren Vale‘s welches noch im ursprünglichen Familienbesitz ist. Die Tradition von Herbert & Frederick wird heute von Enkel Colin Kay uns seinen Geschwistern fortgeführt. Die vierte Generation ist ebenfalls involviert im Vorstand.


Das Weingut befindet sich auf einer Hügelkette ca.100 Meter über dem Meeresspiegel in der nördlichen Ausdehnung und ist 5 km von der Ortschaft McLaren Vale’s entfernt.  Der Blick vom Weingut bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf die umliegenden malerischen Täler und Hügel und zur Küste. Die Begrüssung an der Kellertür ist so freundlich wie die Aussicht verführerisch und man sollte genügend Zeit mitbringen, um die renommierte Auswahl an traditionellen Weinen zu degustieren.
Darüber hinaus hat die Kay Familie Tagebücher geschrieben, die bis an den Anfang der Gründung im Jahre 1891 datieren sind und die einen täglichen Bericht über die Geschehnisse im Weingut wiedergeben.

Kays sind Spezialisten im traditionellen Weinanbau und lesen nur Trauben aus der Einzellage Amery, der Weinberg umfasst eine Rebfläche von ca. 22 Hektar welches pro Jahr im Durchschnitt einen Ertrag von ca. 10.000 Dutzend Flaschen ausmacht. Die wichtigste Rebsorte ist Shiraz (einschließlich des 1892 gepflanzten Block 6), und wird gefolgt von Grenache, Cabernet Sauvignon, Merlot, Mataro (Mourvèdre), Nero d‘Avola und Muscat Blanc (Frontignac).

Kays Weinphilosophie ist es, vollmundige und fruchtbetonte Weine zu kreieren (unter Einsatz der ursprünglichen offenen Fermentierung und Korbpresse) die ein Minimum von 9 Monaten in einem Mischsatz aus amerikanischer, französischer und ungarischer Eiche reift.
Block 6 Shiraz, Hillside Shiraz und Cuthbert Cabernet verbringen oftmals 18 und bis zu 24 Monate im Fass dies variert von Jahrgang zu Jahrgang.

Block 6 Shiraz ist seit 20 Jahren in der Langtons Klassifizierung (Einstufung und Klassifizierung von australischen Benchmark Weinen) enthalten und wird als

„OURSTANDING“ bewertet. Die Rangliste beinhaltet Australiens erfolgreichste Weine und basiert auf der Grundlage der Marktnachfrage und Bewertung der Weine.

McLaren Vale – Fakten

Die Kolonie Süd-Australiens wurde 1836 gegründet und zwei Jahre später haben John Reynell und Thomas Hardy die ersten Weinstöcke geplanzt, Die ersten Weingüter waren in 1850 operativ. Zu dieser Zeit wurden vornehmlich rustikale, schwere Weine produziert die hauptsächlich nach Grossbritannien exportiert wurden, meist in Fässern. Um die Jahrhundertwende des 19. Jahrhunderts veränderte sich die Produktion zu Portweinen. Nach dem ersten und zweiten Weltkrieg stieg die Nachfrage und einige der Weingüter nahmen Stillweine Anfang der 50er wieder ins Programm auf. Zu diesem Zeitpunkt siedelten sich einige auch einige Italiener in McLaren Vale an und begannen mit der Anpflanzung von Olivenbäumen und der Produktion von Olivenöl. Es dauerte allerdings bis Anfang der 70er Jahre als sichStillweine durchsetzen konnten, getrieben vom Trend weg vom Süsswein.

Heute ist McLaren Vale bekannt als Home der Boutique Weingüter Südaustraliens mit ca. 80 Weinbetrieben und Cellar Doors.

Südaustralien ist Reblaus frei und weist 178 Jahre Erfahrung in der Kultivation von Weintrauben auf. McLaren Vale ist sehr innovativ im Bereich des Anbaus von Reben und führend im önologischen Ausbau. Die Hauptraubensorten sind Shiraz, gefolgt von Cabernet Sauvignon und Grenache. 7,413 Hektar sind mit Weinstöcken bepflanzt und 54% liegt der Anteil von Shiraz. Überdies hinaus haben neue Rebensorten in den letzten 20 Jahren diese Region erobert mit Barbera, Sangiovese, Fiano, Vermentino und Tempranillo.

Die Ernte beginnt im Februar für die frühreifen Traubensorten wie Chardonnay und Muskateller und endet gegen Ende April mit Grenache und Mouvedre. Normalerweise ist der südliche Teil der Region etwas früher dran und der nordöstliche Teil etwas später.

McLaren Vale ist geologisch sehr vielfältig mitunter 40 verschiedenen Geologischen Gesteinsvariationen, Diese gehen zurück 15 Tausend Jahre bis zu 550 Millionen Jahre. Die Vielfältigkeit der Böden teilt sich vor allem in rotbraune, sandige Erde, grau-brauner Lehm mit Sand,  gelbem Sandstein, Muschelkalk und Quartz.

Das Klima kann mediterran beschrieben werden das ausgeprägt ist durch warme Sommer, milde Temperaturen im Winter, der durch gute Regenfälle unterstützt wird mit relativ geringer Luftfeuchtigkeit. Demzufolge ergeben sich auch kaum grosse Gefahren für den Anbau. Der Wind, der vom Golf St Vincent weht ist ein wichtiger Faktor für die sehr guten klimatischen Bedingungen zum Anbau guter Weine.

Karte Koordinate: 35 Grad 14, 138 Grad 33.

Der Höhenunterschied vom Meeresspiegel beträgt 50m bis 200m. In der östlichen Ausdehnung geht die Hügelkette genannt Mount Lofty bis auf 550m.

Hitzesummierung sind 1767 Tage – gerechnet von 19 Grad aufwärts.

Regenfall pro Jahr liegt im Durchschnitt bei 506ml. In der Entwicklungsphase des Anbaus von Oktober bis April beträgt der Regenfall 185mm liegt – also relativ trocken.

Die Luftfeuchtigkeit liegt im Durchschnitt bei 46%

McLaren Vale hat als erste Region in ganz Australien ein Management für das Grundwasser eingeführt. Die Weinberge werden durch recyceltes Wasser bewässert und nicht mit der Entnahme von Wasser aus Flüssen. Seit 25 Jahren wird die Tropfbewässerung verwendet und in dieser Technologie ist Australien weltführend. (Aktualisiert Nov. 2020)

Kontakt: Kay Brothers McLaren Vale

No items found.

Weine von

Kays Brothers Amery Vineyard

Aktion

Kay Brothers Amery Vineyard Basked Pressed Grenache 2017

Hersteller:
Kays Brothers Amery Vineyard
Traubensorte:
98% Grenache, 2% Shiraz
Alkoholgehalt:
14.5 % Vol.
Lage:
Mc Laren Vale
Lagerpotential:
mittlere - langfristige Lagerfähigkeit

CHF

28.00

statt
Aktion

Kay Brothers Amery Vineyard Basked Pressed Shiraz 2016 (6 Flaschen)

Hersteller:
Kays Brothers Amery Vineyard
Traubensorte:
Shiraz
Alkoholgehalt:
14.0 % Vol.
Lage:
Mc Laren Vale
Lagerpotential:
mittlere - langfristige Lagerfähigkeit

CHF

134.40

statt
168.00
Aktion

Kay Brothers Amery Vineyard Block 6 Shiraz 2015

Hersteller:
Kays Brothers Amery Vineyard
Traubensorte:
Shiraz
Alkoholgehalt:
14.4 % Vol.
Lage:
Mc Laren Vale
Lagerpotential:
langfristige Lagerfähigkeit

CHF

95.00

statt
Aktion

Kay Brothers Amery Vineyard Cuthbert Cabernet Sauvignon 2015

Hersteller:
Kays Brothers Amery Vineyard
Traubensorte:
Shiraz
Alkoholgehalt:
14.0 % Vol.
Lage:
Mc Laren Vale
Lagerpotential:
langfristige Lagerfähigkeit

CHF

43.00

statt